Caritas

Pfarrei St. Vitus

Elten - Hochelten - Hüthum

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In unserer Pfarrei gliedert sich die pfarrliche Caritas, die sich wegen der engen Zusammenarbeit Caritaskonferenz nennt, in zwei miteinander wirkenden Caritaskreisen, gegliedert entsprechend unseren Gemeindebezirken in Elten/Hochelten und Hüthum. Unsere Caritaskonferenz ist wiederum eingebettet in ein Netzwerk gegenseitiger Unterstützung und Hilfe, genannt CKD (Caritas-Konferenzen-Deutschland). Unser gemeinsames Ziel ist: Im Geist des Evangeliums handeln und den Auftrag der katholischen Kirche zur solidarischen Hilfe konkret werden lassen.

 

Das bedeutet in Praxis: Die Caritas in St.Vitus Elten-Hochelten-Hüthum hilft allen Menschen, die auf Hilfe angewiesen sind - ganz gleich, welcher Religion oder Nationalität sie angehören (siehe "Unser Angebot").

Damit wir unserem christlichen Auftrag entsprechen können, bedürfen auch wir der Hilfe! Sie und Du sind angesprochen, mitzugestalten, mitzuhelfen und mitzuwirken.

 

Wir brauchen Dich und Sie.

 

Studien belegen: Wer sich freiwillig engagiert, hat Spaß dabei.

Engagement kann bedeuten, sich persönlich einzubringen, sich durch finanzielle oder materielle Gaben zu beteiligen oder auf konkrete Not aufmerksam zu machen. Und neue Ideen wirken belebend.

 

Ohne mittuende Menschen ist die Caritas und die Gemeinde tot – wir bitten um Mitwirkung, der Menschen wegen!

 

Kontakt zur Caritaskonferenz erhalten Sie über

Diakon Manfred Wiskamp

Eltener Str. 263

46446 Emmerich am Rhein

Tel.: 02822 3353

per e-Mail: info@pfarrcaritas.de

oder über unsere Pfarrbüros.

 

Hier finden Sie den aktuellen Caritas Wegweiser des Caritasverbands Kleve e.V. mit einer aktuellen Übersicht aller Dienste und Kontakte.

Übrigens: Für Ihre Geldspenden erhalten Sie auf Wunsch eine steuerlich wirksame Spendenquittung!

 

 

Liebe Leserin, lieber Leser,

wenn es - insbesondere - um Notsituationen im Alltäglichen geht, erinnern wir uns regelmäßig daran, dass neben der Liturgie und dem lebendigen Glaubenszeugnis die Caritas zu den sogenannten Vollzügen einer Pfarrei gehört, ohne die es eine solche nicht geben würde. Eine kirchliche Gemeinde ohne Caritas/Diakonie ist lediglich eine nicht lebende Körperschaft.

HILFE